Informationen zur DSGVO

Wir möchten Sie informieren, dass wir die von Ihnen bekommenen Daten (wie Anschrift, Ansprechpersonen, E-Mail Adressen, E-Mail Korrespondenz, schriftliche Korrespondenz, Telefonnummern, UID-Nummern falls vorhanden, Bankverbindung) in unserer Datenbank sichern, um die mit Ihnen bestehende Geschäftsbeziehung zu gewährleisten. Dies bezieht sich ebenso auf sowohl bereits erhaltene Daten sowie auf jene, die wir für diesen Zweck noch in Zukunft von Ihnen bekommen.

Dies gilt der Erfüllung des Geschäftszwecks und die Daten werden selbstverständlich vertraulich und nur im Sinne der Geschäftsbeziehung verwendet. Damit ist es auch notwendig, gewisse Daten an unsere Dienstleister, wie bspw. die Buchhaltung weiterzureichen.

Die Daten werden jedenfalls so lange gesichert, so lange die Geschäftsbeziehung aufrecht ist; die von der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht betroffenen Daten werden 7 Jahre aufbewahrt und darüber hinaus noch weitere 3 Jahre aus Gründen des Beweiszweckes.

Sollten Sie mit dieser Erklärung nicht einverstanden sein, möchten wir Sie auf Ihr Löschrecht aufmerksam machen. Falls Sie die Löschung Ihrer Daten wünschen, geben Sie uns bitte per E-Mail Bescheid und Ihre Daten werden unmittelbar (spätestens jedoch nach 3 Monaten oder 7 Jahren falls es die gesetzliche Aufbewahrungspflicht verlangt) gelöscht.

Referenzen

Wir bilden aus